Hier findest du Antworten auf deine Fragen!

  1. Unverbindliche Anfrage (per Onlineformular, E-Mail, Telefon oder persönlich), bei der die Kurspräferenz (Intensivkurs, Abendkurs usw.) und das gewünschte Startmonat angegeben werden.
  2. Zusendung des Einstufungstests. Nach Auswertung desselben geben wir per E-Mail unter Beachtung der angegebenen Wünsche Kursempfehlungen inklusive Informationen zu Dauer, Zeiten, Preisen und Zahlungsmodalitäten. Falls der EInstufungstest nicht konklusiv sein sollte, kann es auch ein kurzes mündliches Einstufungsgespräch geben. Sollte die Kundin oder der Kunde persönlich vorbeikommen, passiert die gleiche Abfolge vor Ort bei DIALOG.
  3. Verbindliche Kursplatzreservierung durch den Kunden oder die Kundin – der Platz ist verbindlich reserviert (= gebucht).
  4. Bezahlung durch durch den Kunden oder die Kundin.
  • Du bist 16 Jahre oder älter.
  • Du kennst das lateinische Alphabet (außer im Einzeltraining).
  • Du hast einen Einstufungstest gemacht.
  • Du hast den Kurs zum vereinbarten Termin fristgerecht bezahlt.
  • Du hältst die Hausregeln von DIALOG ein (siehe AGBs).
  • Du gehst respektvoll mit den anderen Personen inner- und außerhalb vom Kurs um.

Ja. Um den Qualitätsanspruch unserer Kurse zu halten und den passenden Kurs für dich zu finden, bitten wir dich, dir eine halbe Stunde (maximal) Zeit zu nehmen und unseren Einstufungstest zu machen.

DIALOG organisiert keine Unterkünfte. Auf Wunsch und Anfrage helfen wir aber gerne mit hilfreichen Informationen und Tipps weiter.

Ein Intensivkurs dauert für ein Halblevel (z.B. A1.1) 4 Wochen – 3 Stunden pro Tag, vier Tage die Woche.

Ein Abendkurs dauert für ein Halblevel (z.B. B1.2) 8 Wochen – 2,5 Stunden pro Tag, zwei Tage die Woche.

Alle Kursniveaus sind in zwei Stufen unterteilt. Beispiel A1: A1.1 und A1.2. Machst du einen Intensivkurs, dauert A1.1 4 Wochen und A1.2 4 Wochen. Für das gesamte A1-Niveau brauchst du also 8 Wochen. Machst du einen Abendkurs, dauert A1.1 8 Wochen und A1.2 8 Wochen. Für das gesamte A1-Niveau brauchst du also 16 Wochen.

Ja, die Zeiten sind absolut flexibel.

In unseren Workshops lernst du eine neue Perspektive der Sprache kennen und stärkst dein Wissen über deine Stadt mit besonderen Insidertipps! Mehr Informationen zu den angebotenen Workshops findest du hier: Workshops

Der Ort des Einzeltrainings ist flexibel, solange es innerhalb von Wien stattfindet. Bitte gib uns einfach deine Präferenzen bekannt.

Für den Konversationskurs brauchst du ein B-Niveau, das heißt von B1.1 bis B2.2.

Generell nein, aber du kannst uns gerne deine Präferenz mitteilen. Für das Einzeltraining ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass wir deinem Wunsch entsprechen können.

Nein. Deutschkurse werden bereits ab dem Startlevel (A1.1) ausschließlich auf Deutsch abgehalten.

Nein. Abendkurse finden 2x/Woche statt. Intensivkurse finden zwischen 09:00 und 18:15 Uhr statt.

Solange es für dich nicht zuviel wird, kein Problem. Eine gute Kombination sind oft Gruppen- oder Einzeltrainings mit Konversations- oder Grammatikkursen.

DIALOG öffnet seine Räume ab 08:45 Uhr.

Für NewcomerInnen kostet der Kurs €279 (inkl. einem DIALOG-Workshop). Der reguläre Kurspreis beträgt €299. Beide Angaben sind für 4 Wochen.

Der Abendkurs kostet für 8 Wochen €399.

Preise auf Anfrage.
1 Unterrichtseinheit zu je 45 Minuten (Empfehlung: 2 UE pro Termin)

Nein, das Buch bzw. die Bücher sind nicht im Kurspreis inkludiert. Du kannst die Bücher optional bei DIALOG kaufen, €20 für A1.1-B1.2, €25 für B2.1-C1.2.

Ja, du brauchst ein Buch für Intensiv-, Grammatik- und Abendkurse. Für den Konversationskurs sowie für Workshops und Einzeltrainings brauchst du jedoch kein Buch.

Du kannst, sofern es genügend freie Plätze gibt und das Niveau passend ist, jederzeit auch nur einzelne Wochen buchen.

Der Kurspreis ist auf einmal zum vereinbarten Termin (vor Kursbeginn) zu bezahlen.

Du kannst den Kurspreis auf unser Konto überweisen oder bar im Office bezahlen. Kredit- oder Bankomatkartenzahlung sind NICHT MÖGLICH.

Nein. Kopien, die im Kurs ausgeteilt werden, sind im Kurspreis inkludiert.

Nein, du bekommst am Kursende kein offizielles Zertifkat. Dafür musst du eine Prüfung ablegen (ÖSD/ÖIF-Test/Goethe). Wenn du 75 Prozent des Kurses anwesend warst, bekommst du aber eine Teilnahmebestätigung.

Die Mindestanwesenheit für den Erhalt einer Teilnahmebestätigung beträgt 75 Prozent der Kurszeit.

Nein, das musst du nicht. Solltest du das wünschen, gib uns bitte Bescheid, dann können wir dir alle notwendigen Informationen geben.

In diesem Fall können wir leider keine erfolgreiche Teilnahmebestätigung ausstellen.

Kurse sind generell nie gültig für ein Visum, einen Aufenthaltstitel etc. Für offizielle Bescheinigungen benötigst du immer den Nachweis einer positiv absolvierten Prüfung.

DIALOG ist kein Prüfungszentrum. Wir können dir aber alle notwendigen Informationen zu den Prüfungen geben und dir auch helfen, diese zu buchen.

DIALOG Hausordung

Verhalten im Kurs

Die Kursteilnehmenden, die TrainerInnen und das Office-Personal begegnen einander respektvoll und wertschätzend. Es gibt keinen Platz für Diskriminierung oder Ungleichbehandlung jeglicher Art. Wir alle wollen und sollen in einer angenehmen, offen Atmosphäre am Kurs teilnehmen können.

Rücksichtnahme auf andere Personen

Aus Rücksicht auf andere Personen bitten wir darum, im Korridor oder auch im Treppenhaus nicht laut zu schreien oder zu telefonieren.

Kursausschluss

Solltest du grob gegen eine dieser Regeln vestoßen, steht es uns frei, dich vom Kurs auszuschließen. Da wir das jedoch nicht tun wollen, bitten wir dich um die Einhaltung unserer Hausregeln. 🙂

Verpflegung

Wasser steht für alle unsere Teilnehmenden in den Räumen zur Verfügung. Sollten Gläser oder Nachschub fehlen, gib uns doch bitte im Office Bescheid. Es steht eine Kaffemaschine (€1 pro Kaffee) inklusive Heißwasser für Tee zur Verfügung. Bitte beachte den Aushang an der Maschine, sie kann dein Geld leider nicht wechseln. Wechselgeld gibt es aber gerne jederzeit im Büro. Solltest du Essen oder Trinken in unserem Kühlschrank einkühlen wollen, ist das kein Problem. Bitte im Office kurz nachfragen. Für Essen muss selbst gesorgt werden. “

Werbung

Generell ist das Auslegen von Werbeflyern kein Problem, wir bitten aber um vorherige Absprache mit dem Officepersonal. Aushänge sind nicht erlaubt. “

Alkohol und Rauchen

Das Mitbringen und Konsumieren jeglicher alkoholischer Getränke im Kurs ist erst nach Absprache und dem Einverständnis aller Teilnehmenden gestattet. Rauchen ist im gesamten Gebäude verboten. Alkoholisierte oder unter Drogeneinfluss stehende Personen dürfen nicht am Kurs teilnehmen. Begleitpersonen wie zum Beispiel Kinder an schulfreien Fenstertagen oder auch Hunde können nur nach Absprache und mit dem Einverständnis aller Teilnehmenden im Kurs anwesend sein.

Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Büros und des Instituts sind

  • Montag bis Donnerstag | 09:00-19:00 Uhr
  • Freitag | 09:00-15:00 Uhr
  • Samstag | nach Vereinbarung

Der automatische Türöffner wird Montag bis Donnerstag um 08:45 Uhr eingeschaltet und ab 20:00 Uhr ausgeschaltet. Solltest du nach 20 Uhr zum Abendkurs kommen wollen, bitten wir um vorherige Bekanntgabe.

Erste Hilfe

Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Kasten befinden sich in der Küche. Der Ausgang (Wohnungstür) ist jederzeit freizuhalten.

Vergessene Gegenstände

Solltest du nach dem Kurs etwas vergessen haben, bewahren wir es gerne bis zu zwei Wochen für dich auf. Hast du es bis dahin nicht abgeholt, wird es entsorgt (gilt nicht, wenn es sich um Essbares, das schlecht wird, handelt). Generell können wir keine Haftung für persönliche Gegenständige übernehmen. Wir bitten um dein Verständnis!

Beschädigungen und Sauberkeit

Damit sich alle wohl fühlen können, bitten wir unsere Teilnehmenden mitzuhelfen, Beschädigungen und überflüssige Verschmutzung zu vermeiden. Dazu kannst du beitragen, indem du zum Beispiel deine Abfälle in den Mülleimern, die in jedem Raum stehen, entsorgst, nicht mit Stiften auf den Tischen malst oder keine Kaugummis unter die Tische klebst. Sollten Beschädigungen entstehen, bitten wir dich das im Office bekanntzugeben, damit wir sie beheben können.