Der Frühling ist da, die Sonne scheint – warum nicht im Park Deutschlernen?

Der Frühling ist da, die Sonne scheint – warum nicht im Park Deutschlernen?

Ein kleiner Guide durch die Parks von Wien von DIALOG-Deinem Sprachcampus

Das Wetter ist perfekt zum Deutschlernen im Freien – also ab ins Grüne! Die Frage, die sich uns stellt, ist aber: wohin? In Wien stehen viele Parks zur Auswahl und hier findest du unsere Top 5:

 

Türkenschanzpark

 

Bezirk: 19

Topographie: Teiche und Brunnen, kleine Hügel

Größe: 150 000 qm

Besonderes: Aussichtsturm Paulinenwarte, botanische Raritäten und Besonderheiten;

Sport: Laufen, Tischtennis, Ballsport- und Skateanlage

 

Steinhofgründe

 

Bezirk: 14

Topographie: sehr hügelig, Tümpel;

Größe: 420 000 qm

Besonderes: keine Hunde erlaubt, Lager-, Picknick- und Spielwiesen, Gedenkstätte der NS-Medizin in Wien, Otto-Wagner-Kirche, Aussicht;

Sport: Ballspielen und Drachensteigen im Sommer, Rodeln und Langlaufen im Winter;

Lainzer Tiergarten

 

Bezirk: 13

Topographie: waldig, hügelig, teilweise steil;

Größe: 2 450 ha

Besonderes I:  keine Hunde erlaubt, Naturschutzgebiet, zahlreiche bedrohte Pflanzen- und Tierarten, Aussichtswarte;

Besonderes II: freilaufende Wildscheine kreuzen immer wieder den Weg von Spaziergänger*innen,  Picknickplätze, Natur- und Waldlehrpfad, Hermesvilla;

Sport: Laufen, Mountainbiken;

Prater

 

Bezirk: 2

Topographie: flach, Wiesen, Wälder, Donauarme;

Größe: 6 000 000 qm

Besonders: der Central/Hyde Park Wiens, neben dem Vergnügungspark (Riesenrad, Achterbahnen,…), Wanderwege, Wiener Trabrennbahn,  Bad;

Sport: Laufen, Radfahren, Skaten, Bootfahren, Reiten, Golf, Schwimmen, BMX;

Schönbrunn

 Bezirke: 13

Topographie: flach mit kleinen Hügeln, Brunnen und Teiche;

Größe: 160 ha

Besonderes: keine Hunde erlaubt, Alleen, Statuen, Brunnen,  Palmenhaus, Irrgarten, Zoo, Gloriette, Schloss, Aussicht über Wien, Schönbrunnerbad;

Sport: Laufen, Schwimmen;

Habt ihr jetzt Lust bekommen auf einen Ausflug ins Grüne? Dann nichts wie los – am besten gleich im Deutschkurs!

(April 2018) Fotos: Daniela Schiefer

About the Author:

Anrufen
E-Mail